Das Fachmagazin für Studium, Aus-, Fortbildung und Personaldienstleistung

IHK-Bildungszentrum Karlsruhe: Personalfachkaufleute

...
Weiterlesen

Schülerinnen und Schüler: In den Ferien an die Hochschule Worms

Worms....
Weiterlesen

BIBB-Broschüre: Durchlässigkeit im Bildungssystem

Bonn....
Weiterlesen

Weiterbildungen: Zehn Prozent in der Informations- und Kommunikationstechnologie

...
Weiterlesen

20 Jahre GFN AG: Präsenzunterricht – vor Ort und im virtuellen Klassenzimmer

...
Weiterlesen

Werbung: Tipp des Tages

Facebook

    

Archiv

20 Jahre GFN AG: Präsenzunterricht – vor Ort und im virtuellen Klassenzimmer

Heidelberg. 1997 gründete Manfred Winter in Heidelberg die GfN Gesellschaft für Networktraining. Aus ihr ging 2007 die heutige GFN AG als nicht börsennotierte Aktiengesellschaft hervor – wieder zehn Jahre später eines der größten inhabergeführten Unternehmen für IT-Weiterbildungen in Deutschland mit über 250 Mitarbeitenden und einem breiten Angebot zur Bildung und Personalentwicklung. Dessen Qualität bemisst sich bei den geförderten Kursen augenfällig an überdurchschnittlichen Integrationserfolgen in den Arbeitsmarkt: Rund 85 Prozent der Kursteilnehmer münden in einen Job. Darüber hinaus finden Firmen- und Privatkunden ein umfangreiches Portfolio im Bereich IT-Qualifizierungen. So ist die GFN AG unter anderem seit diesem Jahr Microsoft Gold Learning Partner Nummer eins in Deutschland.

“Bildung gestaltet die persönliche und unternehmerische Zukunft, entwickelt die Persönlichkeit eines Menschen. Sie verändert die Gesellschaft positiv und nachhaltig”, lautet Winters Firmenphilosophie. “Menschen lernen bei uns von und mit Menschen.” Die GFN AG begleitet Menschen mit individuellen Programmen bei Fort- und Weiterbildung, Studium oder beruflicher Neuorientierung. Ihr Portfolio umfasst Schulungen für Arbeitsuchende, Unternehmenskunden, Behörden und Institutionen sowie Geflüchtete und Migranten. Sie ist autorisierter Partner von namhaften Softwareherstellern und IT-Verbänden. Das Unternehmen unterhält Trainingscenter an 29 Standorten in Deutschland.

Seit 2008 setzt die GFN verstärkt auf Bildungskonzepte mit beruflichen Abschlüssen und hat ihr Angebot in der geförderten Weiterbildung deutlich ausgebaut. 2010 wird sie SAP®-Bildungs- und Schulungspartner. Erste Jobcoachings für Arbeitsuchende mit erhöhten Vermittlungshemmnissen kommen 2014 im neuen Geschäftsbereich Markt und Integration hinzu, der in der Folge stark wächst. Außerdem organisiert die GFN berufsbezogene Sprach- und Integrationsangebote für Geflüchtete und Migranten und ist Mitglied der Initiative ‘Wir zusammen’ der Bundesregierung. Schwerpunkte der GFN sind IT-Schulungen im Präsenzunterricht sowie ganzheitliche Weiterbildungsmaßnahmen, Job- und Gesundheitscoachings.

“Seit zwanzig Jahren lernen Menschen bei der GFN erfolgreich in Form von Präsenzunterricht mit Trainern vor Ort.” Dieser Kernsatz des Unternehmensgründers wurde jüngst erweitert um Online-Präsenztraining im virtuellen Klassenzimmer, die passende Lernform für sehr flexible, eigenverantwortliche Wissenserweiterung. Die Online-Akademie VIONA® umfasst mehr als 300 zertifizierte Kurse. Die Teilnehmenden treffen sich von einem GFN-Standort ihrer Wahl aus via Internet live und interaktiv mit ihrem Dozenten. Mittels Bildschirm und Headset verfolgen sie die Schulung, stellen Fragen, arbeiten in Gruppen mit anderen Teilnehmern oder präsentieren eigene Ergebnisse.

Info: GFN AG, Kurfürsten-Anlage 64 – 68, 69115 Heidelberg, Tel.: 06221/8322-0, E-Mail: info@gfn.de, www.gfn.de