Ausbildung bei PFW Aerospace: Basis für höchste Qualität.

von Team ZukunftBeruf | 2 Oktober 2016

Speyer. Sie verarbeiten eines der teuersten Metalle der Welt, und ihre Arbeit muss höchsten Qualitätsanforderungen genügen. Die Mitarbeiter von PFW Aerospace in Speyer fertigen Komponenten für die Flugzeugindustrie, darunter spezielle Rohre, die die Abwärme der Triebwerke in die Kabinen leiten. Die Ausbildung im eigenen Betrieb hilft mit, die Qualitätsansprüche zu sichern. An die siebzig junge Leute werden bei PFW zu Fluggerätmechanikern, Ingenieuren, oder Kaufleuten ausgebildet.

Das Unternehmen blickt auf über hundert Jahre Firmengeschichte zurück. Der damals 28-jährige Alfred Eversbusch gründete 1913 die Pfalz-Flugzeugwerke, er sah Zukunftspotenzial in der aufstrebenden Flugzeugindustrie.

Weitere Informationen zum Unternehmen und dem Ausbildungsangebot unter www.pfw.aero