Das Fachmagazin für Studium, Aus-, Fortbildung und Personaldienstleistung

Schülerinnen und Schüler: In den Ferien an die Hochschule Worms

Worms....
Weiterlesen

BIBB-Broschüre: Durchlässigkeit im Bildungssystem

Bonn....
Weiterlesen

Weiterbildungen: Zehn Prozent in der Informations- und Kommunikationstechnologie

...
Weiterlesen

20 Jahre GFN AG: Präsenzunterricht – vor Ort und im virtuellen Klassenzimmer

...
Weiterlesen

Hochschule Ludwigshafen: Annika Karger als ‚Tutor des Jahres‘ nominiert

...
Weiterlesen

Werbung: Tipp des Tages

Facebook

    

Archiv

Ausbildung hat bei Freudenberg lange Tradition:

Auch das Schweißen, immer nach den neuesten Verfahren, wird in der Lehrwerkstatt gelernt. Im Jahr 1964 wird der Neubau eingeweiht.

Auch das Schweißen, immer nach den neuesten Verfahren, wird in der Lehrwerkstatt gelernt. Im Jahr 1964 wird der Neubau eingeweiht.

Lehrwerkstatt feiert Jubiläum

Am 9. Februar 1849 gründen Heinrich C. Heintze und Carl Johann Freudenberg im Müllheimer Tal in Weinheim die Gerberei Heintze & Freudenberg. Noch im Gründungsjahr nimmt die Gerberei den ersten Lehrling auf. Als weltweit tätige Unternehmensgruppe entwickelt und produziert Freudenberg heutzutage u.a. Dichtungen, schwingungstechnische Komponenten, Filter, Vliesstoffe, Trennmittel und Spezialschmierstoffe, medizintechnische sowie mechatronische Produkte, aber auch Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen. 1938 wird der Grundstein für eine eigene Lehrwerkstatt gelegt. 75 Jahre später hat sich die Lehrwerkstatt zum umfassenden Bildungszentrum gemausert.

PDF-Datei weiterlesen…