Bachelor of Arts Personalmanagement/-dienstleistung

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind eine der wichtigsten Ressourcen eines Unternehmens. Ihr Potenzial zu erkennen, zu fördern und weiterzuentwickeln sind Aufgaben, denen sich Bachelor of Arts Personalmanagement stellen. In dieser betriebswirtschaftlichen Spezialisierung stehen Konzepte für ein umfassendes Personalmanagement im Mittelpunkt. Während des Studiums werden neben betriebswirtschaftlichen und juristischen Grundlagen Themen wie Ethik und Führungstheorien, Motivation und Menschenbild sowie interkulturelle Fragestellungen beleuchtet. Studieninhalte sind zum Beispiel Personalmarketing und -controlling, Talentmanagement und Personalplanung, Personalpsychologie und Demographiemanagement, aber auch Themen rund um Zeitarbeit, Outsourcing und Outplacement.

Vom ersten Tag der Ausbildung bis zum Renteneintritt in ein und demselben Unternehmen – solche Berufsbiographien gibt es immer weniger, stattdessen Arbeitsplatzwechsel, Mitarbeiterfluktuation, demografischen Wandel. Firmen müssen gut überlegen, wie sie Fachkräfte anziehen und halten, effizient und erfolgreich einsetzen, wie die Personalentwicklung gestaltet werden kann. Die Bachelor Personalmanagement sind für diese komplexen Personalprozesse zuständig, die auf ein positives Image des Arbeitgebers ebenso abzielen wie auf hohe Zufriedenheit des Arbeitnehmers.

Ihre Tätigkeitsfelder finden sie bei Personaldienstleistern, in Beratungsfirmen, im betrieblichen Personalmanagement von Wirtschaftsunternehmen, aber auch in Verbänden oder in der öffentlichen Verwaltung. Sie ermitteln den Personalbedarf, gestalten die jeweiligen Personalprozesse, entwickeln Maßnahmen zur Weiterbildung und Mitarbeiterbetreuung und sind fürs Personalcontrolling zuständig. Erwartet werden Offenheit und Freude am Umgang mit Menschen, kommunikative und organisatorische Fähigkeiten sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein.