Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Während der dreieinhalbjährigen Ausbildungszeit lernt der Elektroniker für Geräte und Systeme Komponenten und Geräte herzustellen, sie in Betrieb zu nehmen und instand zu halten.

Seine Tätigkeitsfelder findet er im Bereich der informations- und kommunikationstechnischen und medizinischen Geräte, bei Automotive-Systemen, Mikrosystemen, EMS (Electronic Manufacturing Services) sowie in der Mess- und Prüftechnik. Als Elektroniker für Geräte und Systeme arbeitet man oft selbstständig, wobei es die einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen zu beachten gilt und man die anfallenden Aufgaben mit vor- und nachgelagerten Bereichen abstimmt. Dabei arbeitet man häufig im Team.
Elektroniker für Geräte und Systeme unterstützen Entwickler bei der Realisierung von Aufträgen. Dies kann die Analyse geforderter Funktionalitäten und technischer Umgebungsbedingungen sowie die Konzipierung von Schaltungen sein. Man stellt ferner Muster und Unikate her.

Dazu wählt man mechanische, elektrische und elektronische Komponenten aus, passt sie an und montiert sie zu Systemen, installiert und konfiguriert Programme, prüft Geräte und erstellt Gerätedokumentationen, Layouts und Fertigungsunterlagen.
Des Weiteren vergibt und koordiniert man Aufträge, um Bauteile, Hilfsstoffe und Betriebsmittel für die Realisierung von Kundenaufträgen zu beschaffen.

Produktionsabläufe werden geplant und gesteuert, und Gruppenarbeit wird organisiert. Darüber hinaus werden Fertigungs- und Prüfmaschinen eingerichtet, programmiert, optimiert und gewartet.
Elektroniker für Geräte und Systeme wirken bei der Analyse und Optimierung von Fertigungsprozessen mit, wobei sie auch mit englischsprachigen Unterlagen arbeiten und bisweilen in englischer Sprache kommunizieren.

Ein guter Hauptschulabschluss wird für diese Ausbildung vorausgesetzt.

Weitere industrielle Elektroberufe, alle mit dreieinhalbjähriger Ausbildungszeit, sind:

  • Elektroniker/in für Gebäude- und Infrastruktursysteme
  • Elektroniker/in für Betriebstechnik
  • Elektroniker/in für Automatisierungstechnik
  • Elektroniker/in für luftfahrttechnische Systeme
  • Elektroniker/in für Maschinen und Antriebstechnik
  • Systeminformatiker/in