Sport- und Fitnesskaufmann/frau

Mit dem Sport- und Fitnesskaufmann wurde ein Ausbildungsberuf geschaffen, der dem gestiegenen Bedarf nach Fachpersonal für Dienstleistungen rund um Sport und Fitness Rechnung trägt.

Während der dreijährigen Ausbildung erwirbt man sich Kenntnisse in Betriebswirtschaft, Finanz- und Rechnungswesen, Büroorganisation sowie über die Rahmenbedingungen, unter denen Leistungen im Sport entstehen bzw. angeboten werden, gleich, ob es sich um einen Sportverein oder um eine kommerzielle Sportstätte handelt.

Als eine wichtige Voraussetzung (neben dem Hauptschulabschluss) werden Kontaktfreudigkeit und Kommunikationsfähigkeit angesehen, denn Sport- und Fitnesskaufleute arbeiten team- und kundenorientiert, gestalten Organisationsabläufe und Verwaltungsprozesse und entwickeln Konzepte zu Sport- und Dienstleistungsangeboten. Ferner bearbeiten sie Geschäftsvorgänge im Rechnungswesen und führen Kalkulationen durch, wobei sie moderne Informations- und Kommunikationstechniken einsetzen, die auch bei der Information, Beratung und Betreuung von Mitgliedern, Kunden und Interessenten eine wesentliche Rolle spielen (Stichwort: Werbung und Öffentlichkeitsarbeit).

Zu den umfangreichen Tätigkeitsfeldern gehören das Erarbeiten von Marketingkonzepten, das Erstellen und Auswerten von Statistiken und das Bearbeiten personalwirtschaftlicher Vorgänge. Ihnen obliegt die Planung und Koordinierung des täglichen Sportbetriebes, und sie sichern die dafür nötigen technischen Voraussetzungen (Sportgeräte, Plätze, Hallen). In diesem Rahmen sorgen sie für die Einhaltung der Sicherheitsnormen bei Sportveranstaltungen, deren Organisation und Durchführung ebenfalls in ihren Händen liegt.

Nach der dreijährigen Ausbildung finden sich Arbeitsmöglichkeiten bei Verbänden, Vereinen, Betrieben der Fitnesswirtschaft sowie in der kommunalen Sportstättenverwaltung.

 

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück