Werbung: Tipp des Tages

Archive

Facebook

    

Berufliche Bildung: 165.000 Menschen erhalten Aufstiegs-BAföG

von Team ZukunftBeruf | 17 Juli 2018

Wiesbaden. Knapp 165.000 Menschen haben im Jahr 2017 Aufstiegs-BAföG erhalten. Diese Zahl hat jetzt das Statistische Bundesamt veröffentlicht. Die Zahl der Geförderten ist damit nach zwei Jahren wieder angestiegen, und zwar um 1,7 Prozent. Im Jahr zuvor war nach einer Gesetzesnovellierung aus dem Meister-BAföG das Aufstiegs-BAföG mit höheren Fördersätzen geworden.

Typische Aufstiegsfortbildungen sind Meister- oder Fachwirtkurse, Erzieher- und Technikerschulen, insgesamt mehr als 700 gleichwertige Fortbildungen. Nach dem Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG) erhalten Teilnehmende einkommensunabhängig einen Beitrag zu den Kosten der Fortbildung und bei Vollzeitmaßnahmen zusätzlich einkommensabhängig einen Beitrag zum Lebensunterhalt. Gefördert wird teils als Zuschuss, teils als zinsgünstiges Darlehen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).