Das Fachmagazin für Studium, Aus-, Fortbildung und Personaldienstleistung

Schülerinnen und Schüler: In den Ferien an die Hochschule Worms

Worms....
Weiterlesen

BIBB-Broschüre: Durchlässigkeit im Bildungssystem

Bonn....
Weiterlesen

Weiterbildungen: Zehn Prozent in der Informations- und Kommunikationstechnologie

...
Weiterlesen

20 Jahre GFN AG: Präsenzunterricht – vor Ort und im virtuellen Klassenzimmer

...
Weiterlesen

Hochschule Ludwigshafen: Annika Karger als ‚Tutor des Jahres‘ nominiert

...
Weiterlesen

Werbung: Tipp des Tages

Facebook

    

Archiv

Geprüfter Industriemeister Metall mit dem IHK-BildungsZentrum Südlicher Oberrhein: Technische Aufstiegsfortbildungen besonders gefragt

IHK Südl. Oberrhein: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IHK-BildungsZentrums Südlicher Oberrhein entwickeln passgenaue Qualifizierungswege. Ganz vorne die Leiterin Monika Setzler.

IHK Südl. Oberrhein:
Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des IHK-BildungsZentrums Südlicher Oberrhein entwickeln passgenaue Qualifizierungswege. Ganz vorne die Leiterin Monika Setzler.

„Berufliche Aus- und Weiterbildung ist nicht nur für den Einzelnen von zentraler Bedeutung, sondern entscheidet mit über die Stärke des Wirtschaftsstandorts Deutschland.“ Monika Setzler, Leiterin des IHK-BildungsZentrums Südlicher Oberrhein, und ihr Team begleiten jährlich rund 7.000 Männer und Frauen, die ihr berufliches Profil ausbauen und schärfen. Mit den Angeboten an den Standorten Offenburg und Freiburg kann man vom Azubi bis zum Bachelor durchstarten.

Die Unternehmen fragen vorzugsweise technische Aufstiegsfortbildungen nach wie die zum Geprüften Industriemeister der Fachrichtung Metall. Ambitionierte Facharbeiter und -arbeiterinnen aus metallverarbeitenden Betrieben können sich zur Führungskraft im technischen Bereich weiterentwickeln – der Bedarf ist besonders im Südwesten gegeben. 2015 wird auch ein Vollzeitlehrgang zum Industriemeister Elektrotechnik angeboten.

PDF-Datei weiterlesen