Das Fachmagazin für Studium, Aus-, Fortbildung und Personaldienstleistung

Schülerinnen und Schüler: In den Ferien an die Hochschule Worms

Worms....
Weiterlesen

BIBB-Broschüre: Durchlässigkeit im Bildungssystem

Bonn....
Weiterlesen

Weiterbildungen: Zehn Prozent in der Informations- und Kommunikationstechnologie

...
Weiterlesen

20 Jahre GFN AG: Präsenzunterricht – vor Ort und im virtuellen Klassenzimmer

...
Weiterlesen

Hochschule Ludwigshafen: Annika Karger als ‚Tutor des Jahres‘ nominiert

...
Weiterlesen

Werbung: Tipp des Tages

Facebook

    

Archiv

Haus Edelberg Senioren-Zentren: Dank Mentoren hohe Qualität der Ausbildung

Karlsruhe. Angesichts einer wachsenden Zahl von Pflegebedürftigen gewinnt die Altenpflege zunehmend an Bedeutung. Altenpfleger und Altenpflegerin ist ein krisensicherer Beruf und vor allem eine bereichernde und abwechslungsreiche Aufgabe.

Mit derzeit 250 Auszubildenden in 26 Senioren-Zentren zählt der Karlsruher Pflegeheimbetreiber Haus Edelberg zu den größten Ausbildern von Pflegefachkräften in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und dem Saarland.

Das Unternehmen legt nicht nur Wert auf Quantität, sondern vor allem auf die Qualität der Ausbildung. Als einer der wenigen Ausbilder in der Branche beschäftigt Haus Edelberg eigens eingestellte und freigestellte Mentoren für die Ausbildung des Pflegenachwuchses. Projektmanager Timo Koch: „Die Mentoren bei Haus Edelberg sind bewusst nicht in andere Aufgaben des Pflegealltags eingebunden, sondern komplett zur Anleitung und Begleitung der Auszubildenden freigestellt.“

Die Mentoren betreuen die Schüler im stationären Pflegealltag der Senioren-Zentren, setzen mit ihnen schulspezifische Lerninhalte um, begleiten Praxisbesuche, organisieren Quartalstreffen für alle Auszubildenden und bereiten sie auf alle anstehenden Prüfungen vor. Eine weitere Besonderheit: Die Koordination der Ausbildung ist bei der Geschäftsleitung der Unternehmensgruppe angesiedelt. „Eine qualifizierte Ausbildung zu gewährleisten ist eine Managementaufgabe“, begründet Geschäftsführer Dirk Lorscheider die Sonderstellung des Auszubildendenbereichs.

Die anstrengende Ausbildung soll auch Spaß machen. Deshalb veranstaltet Haus Edelberg einrichtungsübergreifende Azubi-Treffen und -Events. Den Blick über den Tellerrand erhält der Pflegenachwuchs durch Messebesuche. Die Senioren-Zentren liegen unter anderem im Großraum Karlsruhe und im Großraum Rhein-Neckar.

Info: Haus Edelberg präsentiert sich auf dem Mannheimer Maimarkt in Halle 4, Stand 465. www.haus-edelberg.de, www.facebook.com/hausedelberg/