Das Fachmagazin für Studium, Aus-, Fortbildung und Personaldienstleistung

Schülerinnen und Schüler: In den Ferien an die Hochschule Worms

Worms....
Weiterlesen

BIBB-Broschüre: Durchlässigkeit im Bildungssystem

Bonn....
Weiterlesen

Weiterbildungen: Zehn Prozent in der Informations- und Kommunikationstechnologie

...
Weiterlesen

20 Jahre GFN AG: Präsenzunterricht – vor Ort und im virtuellen Klassenzimmer

...
Weiterlesen

Hochschule Ludwigshafen: Annika Karger als ‚Tutor des Jahres‘ nominiert

...
Weiterlesen

Werbung: Tipp des Tages

Facebook

    

Archiv

Hochschule Worms: Erste Kooperation für dualen Studiengang Angewandte Informatik

Worms. Am Fachbereich Informatik der Hochschule Worms entstehen zwei neue duale Studiengänge: der Bachelor Angewandte Informatik und der Master Mobile Computing. Ab dem Sommersemester 2018 können sie neben der klassischen Variante auch im Praxisverbund studiert werden. Das heißt, die Studierenden schließen einen Praktikanten- oder Ausbildungsvertrag mit einem Kooperationsunternehmen und arbeiten dort in der vorlesungsfreien Zeit. Einzelne Prüfungsleistungen oder auch komplette Module des Lehrplans werden während dieser Praxisphasen absolviert. So lassen sich die erlernten Inhalte direkt in die berufliche Praxis übertragen und branchenspezifisch anwenden.

Die DER Touristik Online GmbH ist erster Partner für den Studiengang Angewandte Informatik „Wir haben bereits einige Anfragen von Unternehmen erhalten und sind sicher, dass die duale Variante eine sinnvolle Ergänzung unseres Studienangebots darstellt“, sagt Studiengangsleiter Prof. Dr.-Ing. Herbert Thielen. In den nächsten Jahren möchte die Hochschule das Angebot an dualen Studiengängen weiter ausbauen. „Unser Ziel ist es, bis Ende 2020 alle Bachelor-Studiengänge der Hochschule Worms auch in einer dualen Variante anzubieten“, erklärt Präsident Prof. Dr. Jens Hermsdorf.

Info: Nähere Informationen zu den Studiengängen am Fachbereich Informatik der Hochschule Worms unter http://www.hs-worms.de/informatik