Das Fachmagazin für Studium, Aus-, Fortbildung und Personaldienstleistung

Neue Studiengänge: Hohe Dynamik im Bereich Gesundheit

...

Metropolregion Rhein-Neckar: 18. Existenzgründungstag

...

BTZ Kaiserslautern: Erfolg durch erstklassige Weiterbildung

...

Wanderausstellung: ‚Minijob? Da geht noch mehr‘

...

IHK-Bildungszentrum Karlsruhe: IT-Projektleiter/Certified IT Business Manager

...

Werbung: Tipp des Tages

Facebook

    

Archiv

IHK-Bildungszentren Karlsruhe: Sicher in die mündliche Abschlussprüfung

Sorgen für Sicherheit in der mündlichen Abschlussprüfung: Azubitrainings beim IHK-Bildungszentrum Karlsruhe. Foto: Falk

Sorgen für Sicherheit in der mündlichen Abschlussprüfung: Azubitrainings beim IHK-Bildungszentrum Karlsruhe. Foto: Falk

Karlsruhe. Auszubildenden im letzten Ausbildungsjahr bietet das IHK-Bildungszentrum Karlsruhe wieder Vorbereitungen auf die mündliche Abschlussprüfung an, diesmal für Azubis aus IT-Berufen, Kaufleute für Büromanagement und Industriekaufleute.

In den ein- bis zweitägigen Vorbereitungen auf die mündliche Abschlussprüfung werden Fragen zur IHK-Prüfungsordnung, zum Berichtsheft, das Verhalten während der Prüfung, Termine und Fristen geklärt. Es werden Präsentationstechniken geübt und Fachgespräche geführt. Das verdeutlicht die Prüfungssituation, und die Kandidaten gewinnen Sicherheit. Diese Termine sind geplant: IT-Berufe, Präsentation und Fachgespräch 1.12.; Kaufleute für Büromanagement 6.12.; Industriekaufleute 11.12.2017.

Die Azubi-Trainingsreihe des Karlsruher IHK-Bildungszentrums begleitet Auszubildende vom Einstieg ins Berufsleben an. Die Trainings vermitteln Basiswissen und sorgen für Sicherheit in der mündlichen IHK-Abschlussprüfung.

Info: Beratung und Anmeldung bei Ute Herb, IHK-Bildungszentrum Karlsruhe, Telefon 0721-174-397, E-Mail ute.herb@ihk-biz.de, www.ihk-biz.de