Das Fachmagazin für Studium, Aus-, Fortbildung und Personaldienstleistung

ZukunftBeruf: Neue Ausgabe Metropolregion Rhein-Neckar erschienen

...

20 Jahre Jugendakademie in Mannheim

...

Schluss mit HPV-ausgelöstem Krebs!

Speyer....

Neue Studiengänge: Hohe Dynamik im Bereich Gesundheit

...

Metropolregion Rhein-Neckar: 18. Existenzgründungstag

...

Werbung: Tipp des Tages

Facebook

    

Archiv

IHK-Bildungszentrum Karlsruhe: Bilanzbuchhalter – Fachmann für Unternehmenszahlen

Foto: Falk

Foto: Falk

Karlsruhe. Wer gerne mit spitzem Bleistift rechnet und seine Fähigkeiten über die Fortbildung ‚Bilanzbuchhalter‘ ausbaut, hat beruflich gute Perspektiven. Die Fachleute im Rechnungswesen nehmen entscheidende Positionen ein. Das IHK-Bildungszentrum Karlsruhe bietet ab 10. März den Wochenendlehrgang ‚Bilanzbuchhalter‘ an. Angesprochen sind Interessierte mit umfassender Erfahrung im betrieblichen Rechnungswesen.

Bilanzbuchhalter sind Experten für Unternehmenszahlen und Statistiken. Sie sind für nahezu alle Wirtschaftszweige tätig. Bilanzbuchhalter können die Situation von Unternehmen beurteilen und erkennen, welche Aktivitäten Gewinn bringen. Sie liefern verlässliche Werte aus Geschäfts- und Betriebsbuchhaltung, beraten die Geschäftsführung, erstellen Bilanzen, Steuererklärungen und Abschlüsse. Im Zentrum des Prüfungslehrgangs stehen die nationale und internationale Buchführung, die Umsetzung steuerrechtlicher Anforderungen sowie die Interpretation aller gängigen Arten von Abschlüssen und Finanzreports. Die Teilnehmenden erfahren, wie man das Management professionell begleitet: Das macht die geprüften Bilanzbuchhalter zu gefragten Fachkräften an der Seite der Geschäftsführung.Die Fortbildung kann über das Meister-BAföG gefördert werden und schließt mit einer bundesweit anerkannten IHK-Fortbildungsprüfung ab. Beratung und Anmeldung bei Sabrina Neubauer, IHK-Bildungszentrum Karlsruhe, Telefon 0721-174-223, E-Mail neubauer@ihk-biz.de. Lehrgänge weiterer Bildungsträger unter www.wis.ihk.de