Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Filter by Custom Post Type

Werbung: Tipp des Tages

Archiv

Facebook

    

IHK-Bildungszentrum Karlsruhe: Hohe Nachfrage nach Projektleitern

von Team ZukunftBeruf | 14 Juni 2019
Aussichtsreich als Projektleiter. © iStockphoto.com/EmirMemedovski

Aussichtsreich als Projektleiter. © iStockphoto.com/EmirMemedovski

Karlsruhe. Der Projektleiterlehrgang beim IHK-Bildungszentrum Karlsruhe ist gefragt. „Viele Fach- und Führungskräfte erkennen, dass sie für anspruchsvolle Leitungsaufgaben erweiterte Projektmanagementfähigkeiten benötigen und sich mit dieser beruflichen Weiterbildung zudem für den nächsten Karriereschritt empfehlen können“, erklärt Lehrgangsorganisatorin Nina Koppanyi. Der nächste Lehrgang startet im September, er schließt mit einem anerkannten Zertifikat ab.

Die IHK Karlsruhe und das IHK-Bildungszentrum stehen im engen Austausch mit den regionalen Unternehmen. Deren Bedarf fließt eins zu eins in die inhaltliche Konzeption und pädagogische Durchführung des Lehrgangs ein. Klaus Arheid, einer der Dozenten im Projektmanagementlehrgang: „Die Firmen brauchen Leute, die die aktuellen Projektmanagementtools nicht nur in der Theorie kennengelernt haben, sondern in der Praxis auch konkret anwenden können. Also haben wir genau das ins Zentrum unseres Lehrgangs gestellt.“

Während der rund 120 Unterrichtsstunden geht es beispielsweise darum, komplexe Projekte realistisch zu planen und von Anfang an ein pragmatisches Controlling zu installieren. Worauf kommt es bei der laufenden Steuerung der eingesetzten personellen und finanziellen Ressourcen an? Wie lassen sich Risiken für den Projekterfolg frühzeitig erkennen? Solche Fragestellungen bearbeiten die Teilnehmer unter anderem in praxisnahen Projektsimulationen und Beispielen aus dem Unternehmensalltag. Nicht zuletzt bietet der Lehrgang ein intensives Training von Führungs- und Kommunikationskompetenzen. Er soll die Teilnehmer in die Lage versetzen, „anspruchsvolle Projekte mit interdisziplinär besetzten Teams souverän zu leiten“, sagt Arheid.

Projektleiter in nur zwei Monaten, das funktioniert nicht als ein Vorkauen der umfangreichen Lehrgangsinhalte. Gefordert sind vielmehr die Bereitschaft zum aktiven Mitmachen sowie eigenverantwortliches Vor- und Nachbereiten der Themen. „Wir reden hier von Erwachsenenbildung“, betont Nina Koppanyi. „Unser IHK-Zertifikat besitzt nicht ohne Grund ein hohes Ansehen und steht für Qualität.“ Diese Einschätzung teilen auch Personalverantwortliche, die geeignete Mitarbeiter in den Lehrgang entsenden. Oft steht das nächste anspruchsvolle Projekt schon in Reichweite, schließlich findet Projektarbeit heute quer durchs Unternehmen statt, in der Produktentwicklung ebenso wie im Key Account, in der IT oder im Marketing.

Info: ‚Projektleiter (IHK)‘, Start 9. September 2019 in Karlsruhe, www.ihk-biz.de, Informationen, Beratung und Anmeldung: nina.koppanyi@ihk-biz.de, Tel.: 0721/174-342.