Das Fachmagazin für Studium, Aus-, Fortbildung und Personaldienstleistung

Schülerinnen und Schüler: In den Ferien an die Hochschule Worms

Worms....
Weiterlesen

BIBB-Broschüre: Durchlässigkeit im Bildungssystem

Bonn....
Weiterlesen

Weiterbildungen: Zehn Prozent in der Informations- und Kommunikationstechnologie

...
Weiterlesen

20 Jahre GFN AG: Präsenzunterricht – vor Ort und im virtuellen Klassenzimmer

...
Weiterlesen

Hochschule Ludwigshafen: Annika Karger als ‚Tutor des Jahres‘ nominiert

...
Weiterlesen

Werbung: Tipp des Tages

Facebook

    

Archiv

IHK-Bildungszentrum Karlsruhe: „Ich kann das Know-how sofort anwenden“

PersonalreferentGute Mitarbeiter sind das Rückgrat des Unternehmens. Sie zu finden, ist Aufgabe von Personalreferenten: Sie wählen neue Mitarbeiter aus, stellen ein und sorgen für die berufliche Entwicklung des Personals. Vor zehn Monaten startete am IHK-Bildungszentrum Karlsruhe der erste Lehrgang zum Personalreferent (IHK). Die Schulung bereitet gründlich auf die unterschiedlichen Aufgaben des Personalreferenten vor. Sieben Absolventen erhielten jetzt ihre bundesweit anerkannten IHK-Zertifikate.

„Wir haben einen wachsenden Bedarf an Fachkräften in der Altenpflege. Mein Ziel ist, Methoden und Maßnahmen zu entwickeln, die den Altenpflegeberuf attraktiv machen. Hier ist strategisches Personalmanagement gefragt. Das habe ich mir über den Lehrgang zum Personalreferenten angeeignet“, erklärt Lehrgangsabsolvent Marcus Günsche, Mitarbeiter des Caritasverbandes. Der Abteilungsleiter Alter und Gesundheit beim Landkreis Karlsruhe, Bezirksverband Ettlingen, weiter: „Vordringlich sind für mich die Instrumente des Personal-Recruitings. Ich kann das Know-how sofort anwenden. Die Weiterbildung hat sich für mich und unsere Einrichtung gelohnt.“

Der berufsbegleitende Lehrgang zum Personalreferent (IHK) wendet sich sowohl an Personalfachkaufleute als auch an Führungskräfte mit Personalverantwortung. Vermittelt wird, wie man Personalfragen managt, neue Mitarbeiter gewinnt, Mitarbeiterpotenziale erkennt, fördert und coacht.

„Ich war Auszubildender, Mitarbeiter, Führungskraft. Wenn man das alles von der Pike auf erlebt, kann man viele Situationen aus eigener Erfahrung beurteilen“, so Dirk Pfeifer. Zusammen mit drei Kollegen betreut er die bundesweit 1.200 Mitarbeiter der Blanco GmbH & Co KG, einem Global Player aus Oberderdingen. Der frisch gebackene Personalreferent ist seit über zwanzig Jahren Betriebsrat. „Wir arbeiten an der Schnittstelle zwischen Belegschaft und Geschäftsführung. Eine Aufgabe, bei der für mich immer der Mensch im Mittelpunkt steht. Die Weiterbildung zum Personalreferent hat mir Know-how vermittelt, mit dem ich noch zielgerechter arbeiten kann“, so Dirk Pfeifer.

Im Unterricht werden verschiedene Methoden eingesetzt – etwa das Teamteaching, bei dem mehrere Dozenten den Unterricht gestalten. Der nächste berufsbegleitende Zertifikatslehrgang zum Personalreferent (IHK) startet am 9. Mai.

Weitere Informationen bei Lorena Mayer, Tel. 0721/174-238, E-Mail mayer@ihk-biz.de.