Das Fachmagazin für Studium, Aus-, Fortbildung und Personaldienstleistung

Ja, nein … oder doch? – TECHNOSEUM zeigt interaktive Ausstellung ENTSCHEIDEN

...
Weiterlesen

Neues abi» extra: Duales Studium

...
Weiterlesen

Südpfalz und Elsass: Ausbildung und Jobmesse ohne Grenzen

Landau....
Weiterlesen

‚Berufe Parcours‘: 1.200 Schülerinnen und Schüler erkunden Berufe und Karrierewege

[gallery...
Weiterlesen

IHK Rhein-Neckar: Anteil von Geflüchteten in Ausbildung gestiegen

...
Weiterlesen

Werbung: Tipp des Tages

Facebook

    

Archiv

IHK-Bildungszentrum Karlsruhe: Personalfachkaufleute

Foto: Falk

Foto: Falk

Karlsruhe. Ein berufsbegleitender Lehrgang ‚Personalfachkaufleute‘ startet am 9. Oktober 2017 im IHK-Bildungszentrum Karlsruhe. Die Aufstiegsfortbildung wendet sich an Beschäftigte in der betrieblichen Personalarbeit, die ihre Fachkenntnisse und berufliche Position verbessern wollen. Angesprochen sind auch Führungskräfte, die ihr Personalführungs-Know-how ausbauen möchten.

Personalfachkaufleute übernehmen Aufgaben in der Wirtschaft, der Personalberatung, der Personal- und Organisationsentwicklung. Dabei zeichnen sie sich sowohl durch Management- als auch durch Kommunikationskompetenzen aus. Sie sind administrativ und operativ tätig, gestalten Personalpolitik, -planung und -marketing mit und sind für die betriebliche Aus- und Weiterbildung verantwortlich. Daraus ergeben sich für den IHK-Prüfungslehrgang unter anderem diese Inhalte: Personalarbeit organisieren und durchführen, Personalarbeit auf Grundlage rechtlicher Bestimmungen, Personalplanung, -marketing und -controlling, Personal- und Organisationsentwicklung.

Der berufsbegleitende Kurs kann über das Aufstiegs-BAföG gefördert werden. Beratung und Anmeldung bei Desiree Fischer, IHK-Bildungszentrum Karlsruhe, Telefon 0721/174-238, E-Mail fischer@ihk-biz.de, www.ihk-biz.de. Lehrgänge weiterer Bildungsdienstleister unter www.wis.ihk.de.