Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Search in comments
Filter by Custom Post Type

Werbung: Tipp des Tages

Archiv

Facebook

    

IHK-Bildungszentrum Karlsruhe: Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe

Foto: Falk

Foto: Falk

Karlsruhe. Wer Schutz- und Wachaufgaben übernehmen will, muss vorab eine Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe ablegen. So will es Paragraf 34a der Gewerbeordnung. Die fünftägige ‚Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe am IHK-Bildungszentrum Karlsruhe startet am 3. Juli. Angesprochen sind Mitarbeiter im Schutz- und Sicherheitsgewerbe.

Die Schulung vermittelt die grundlegenden rechtlichen Vorschriften für die Ausübung von Wachaufgaben: Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, Gewerbe- und Datenschutzrecht, Bürgerliches Recht, Straf- und Verfahrensrecht, der Umgang mit Waffen sowie Unfallverhütungsvorschriften für Wach- und Sicherheitsdienste. Der Umgang mit Menschen in Gefahrensituationen sowie Deeskalationstechniken sind ebenfalls Gegenstand der Schulung. Die Prüfung wird vor der Industrie- und Handelskammer Karlsruhe abgelegt.

Info: Beratung und Anmeldung bei Nina Koppanyi, IHK-Bildungszentrum Karlsruhe, Telefon 0721-174-342, E-Mail koppanyi@ihk-biz.de, www.ihk-biz.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück