Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Search in comments
Filter by Custom Post Type

Werbung: Tipp des Tages

Archiv

Facebook

    

IHK-Bildungszentrum Karlsruhe: Weiterkommen mit beruflicher Weiterbildung

Das Fort- und Weiterbildungsprogramm des IHK-Bildungszentrums Karlsruhe umfasst über 150 Seminare und Lehrgänge. Foto: Falk

Das Fort- und Weiterbildungsprogramm des IHK-Bildungszentrums Karlsruhe umfasst über 150 Seminare und Lehrgänge. Foto: Falk

Karlsruhe. Fachkräftesicherung ist für die Wirtschaft nach wie vor ein zentrales Thema. Viele Betriebe suchen erfahrene Fachkräfte, Industriemeister, Techniker, IT-Professionals, Fach- und Betriebswirte – Mitarbeiter, die ihr Berufsfeld von der Pike auf kennen. Ursache für den Mangel: Viele Fach- und Führungskräfte gehen in den Ruhestand, zu wenig Nachwuchs rückt nach. Das eröffnet Chancen: Wer sich heute fort- und weiterbildet, hat sehr gute Aussichten auf eine berufliche Laufbahn.

Ein weiterer Grund, in Fort- und Weiterbildung zu investieren, ist der Wandel der Arbeitswelt. Technologische Umbrüche, Digitalisierung, Industrie 4.0, die Globalisierung der Wirtschaft, der Aufbruch zur Wissens- und Dienstleistungsgesellschaft – jeder der Trends stellt enorme Anforderungen an Betriebe und Belegschaften, führt zu Anpassungen der Produktionssysteme und Arbeitsprozesse. Nur ständige Fort- und Weiterbildung versetzen in die Lage, berufliches Wissen und Können an diese Entwicklungen anzupassen, die technischen und systemischen Veränderungen zu bewältigen.

Am IHK-Bildungszentrum Karlsruhe und seinen Außenstellen in Rastatt und Baden-Baden bilden sich Fach- und Führungskräfte berufsbegleitend weiter. Unterrichtet werden sie von erfahrenen, fachkundigen Dozenten. Die über 150 IHK-Aufstiegsfortbildungs- und Zertifikatslehrgänge, Tages- und Firmenseminare umfassen von der Betriebswirtschaft über das Finanz- und Rechnungswesen bis zu Energie- und Umweltthemen alle relevanten Fachbereiche aus Industrie und Handel.

Das Fort- und Weiterbildungsprogramm 2016 des IHK-Bildungszentrums Karlsruhe enthält sämtliche Lehrgangsbeschreibungen, informiert über Inhouse-Schulungen, gibt Finanzierungstipps, erklärt das IHK-Aufstiegsfortbildungssystem und verrät alles über das E-Learning-Programm IHK@hoc. Kostenfrei anfordern kann man den neuen Katalog beim IHK-Bildungszentrum Karlsruhe, Telefon 0721-174-222, per E-Mail info@ihk-biz.de und über das Online-Portal www.ihk-biz.de.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück