Das Fachmagazin für Studium, Aus-, Fortbildung und Personaldienstleistung

Schülerinnen und Schüler: In den Ferien an die Hochschule Worms

Worms....
Weiterlesen

BIBB-Broschüre: Durchlässigkeit im Bildungssystem

Bonn....
Weiterlesen

Weiterbildungen: Zehn Prozent in der Informations- und Kommunikationstechnologie

...
Weiterlesen

20 Jahre GFN AG: Präsenzunterricht – vor Ort und im virtuellen Klassenzimmer

...
Weiterlesen

Hochschule Ludwigshafen: Annika Karger als ‚Tutor des Jahres‘ nominiert

...
Weiterlesen

Werbung: Tipp des Tages

Facebook

    

Archiv

„Man muss für eine Sache brennen – dann kommt der Erfolg“

[singlepic id=60 w=320 h=240 float=left] Ausbildung im Handwerk eröffnet viele Karrierewege

Die Eltern standen den beruflichen Plänen ihrer Tochter zurückhaltend gegenüber – sie wussten aus eigener Erfahrung, dass die nicht in eine geregelte Fünf-Tage-Arbeitswoche passen würden, wenn noch die Verantwortung für den eigenen Betrieb dazukäme. Doch Martina Schafheutle-Kübel ließ nicht locker: Seit sie mit zwölf Jahren angefangen hatte, die Sonntagvormittage in der Backstube des elterlichen Cafés zu verbringen, wusste sie: „Ich werde Konditorin!“

Seit mittlerweile zehn Jahren führt sie, in der dritten Generation, das weithin renommierte Café Schafheutle in Heidelbergs Altstadt, trägt Verantwortung für dreißig Mitarbeiter, weist der Kaffeehaustradition den Weg in die Zukunft. „Ich wollte nie an die Uni, sondern eine praxisbezogene Ausbildung, die mir auch ermöglicht, ein Unternehmen zu führen,“ sagt die Schafheutle-Chefin. Die ‚Talenttage des Handwerks‘ vom 5. bis 7. März 2013 in der Bildungsakademie der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald zeigen Schülerinnen und Schülern Karrieremöglichkeiten im Handwerk auf.

PDF-Datei weiterlesen…