Das Fachmagazin für Studium, Aus-, Fortbildung und Personaldienstleistung

Ja, nein … oder doch? – TECHNOSEUM zeigt interaktive Ausstellung ENTSCHEIDEN

...
Weiterlesen

Neues abi» extra: Duales Studium

...
Weiterlesen

Südpfalz und Elsass: Ausbildung und Jobmesse ohne Grenzen

Landau....
Weiterlesen

‚Berufe Parcours‘: 1.200 Schülerinnen und Schüler erkunden Berufe und Karrierewege

[gallery...
Weiterlesen

IHK Rhein-Neckar: Anteil von Geflüchteten in Ausbildung gestiegen

...
Weiterlesen

Werbung: Tipp des Tages

Facebook

    

Archiv

Orientierungstage Rhein-Neckar: Den individuellen Karriereweg herausfiltern

Was kann ich studieren? Wie bewerbe ich mich um einen Studienplatz? Und wie finanziere ich die Ausbildung? Diese und viele weitere Fragen können Studieninteressierte bei den Orientierungstagen Rhein-Neckar vom 12. bis 26. Juni 2015 stellen. Die von den Agenturen für Arbeit Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim sowie den Universitäten Heidelberg und Mannheim organisierte Veranstaltung richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, an Eltern, Lehrerinnen und Lehrer.

Bei der Auftaktveranstaltung am 12. Juni von 16 bis 20 Uhr stellen sich die Hochschulen der Region in der Arbeitsagentur Mannheim vor. Die Besucherinnen und Besucher können sich an Informationsständen und in Vorträgen über zahlreiche Studiengänge informieren und an verschiedenen Mitmachstationen ihr Bewerberprofil erarbeiten. In den beiden Folgewochen informieren Experten in verschiedenen Vorträgen zu den Studienfächern der Universitäten Heidelberg und Mannheim sowie zu Ausbildung, Tätigkeiten und Berufsfeldern.

Die Schulabgänger stehen einem beinahe unüberschaubaren Angebot an Studien- und Ausbildungswegen gegenüber: über 16.000 Studiengänge und um die 350 Ausbildungsberufe. Hier die Übersicht zu behalten und das passende Angebot herauszufinden, fällt schwer. Die 1995 ins Leben gerufenen Orientierungstage wollen dabei helfen.

Info

Das genaue Programm ist zu finden unter www.orientierungstage-rhein-neckar.de