Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Search in comments
Filter by Custom Post Type

Werbung: Tipp des Tages

Archiv

Facebook

    

startklar Mannheim 2018: Erstmals mit zwei Terminen

startklar Mannheim: Informationen und Anschauungsmaterial für Ausbildungs- und Studieninteressierte, hier bei der Stadt Mannheim im vergangenen Jahr.

startklar Mannheim: Informationen und Anschauungsmaterial für Ausbildungs- und Studieninteressierte, hier bei der Stadt Mannheim im vergangenen Jahr.

Mannheim. Die „startklar Mannheim“, Nachfolgerin von Mannheims Nacht der Ausbildung, präsentiert sich mit einem überarbeiteten Konzept: Erstmals gibt es zwei Termine, an denen zehn der größten Unternehmen in Mannheim ihre Pforten öffnen und sich und ihre Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten vorstellen. Selbst fräsen, bohren und pipettieren, mit der Drehleiter der Feuerwehr fahren oder den Straßenbahnsimulator steuern – die Veranstaltung für Schülerinnen und Schüler und deren Eltern verspricht Berufe zum Anfassen.

In der ersten Runde am Freitag, 20. April 2018, von 15 bis 20 Uhr kann man Grosskraftwerk Mannheim, die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH, MVV Energie, Brillux sowie die Stadt Mannheim besuchen.

Die Stadt Mannheim lädt diesmal ins Rathaus E 5 ein, um das städtische Spektrum an Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu präsentieren. So zeigen beispielsweise Gärtnerinnen und Gärtner, Fachkräfte für Abwassertechnik, Verwaltungsfachangestellte oder auch Erzieherinnen und Erzieher Aufgaben aus ihrem Ausbildungsberuf. MVV Energie hat einen Parcours auf dem Firmengelände ausgeschildert, bei dem man gewerblich-technische wie kaufmännische Abteilungen kennen lernt.

Am Freitag, 8. Juni 2018, sind die Unternehmen Caterpillar, Daimler/EvoBus, essity, Johne Deere und Roche am Start.

Bei beiden Terminen beraten Berufswahlexperten der Arbeitsagentur Mannheim und der IHK Rhein-Neckar. Denn: „Wir dürfen niemanden verlieren am Übergang von Schule in den Beruf“, sagte Agenturchef Ulrich Manz im Vorfeld der startklar Mannheim. Er forderte die Jugendlichen auf, den Azubis und Fachkräften in den Unternehmen über die Schulter zu schauen und Fragen zu stellen. Die Veranstaltung wolle speziell auch für die Ausbildung in gewerblich-technischen Berufen werben. Dagmar Straub von der IHK lieferte dazu aktuelle Zahlen für die Region: Derzeit seien noch rund 900 Stellen für den Ausbildungsbeginn 2018 unbesetzt, davon rund 400 im gewerblich-technischen Bereich – gute Voraussetzungen für Jugendliche, ihre Chance bei der startklar Mannheim zu suchen.

www.startklar-mannheim.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück