Werbung: Tipp des Tages

Archive

Facebook

    

Virtuell zum Ausbildungsplatz: Mit den neuen digitalen Angeboten der Handwerkskammer der Pfalz ganz einfach einen Ausbildungsplatz finden

von Team ZukunftBeruf | 10 Februar 2021

Das neue Ausbildungsjahr steht vor der Tür. Wie können ausbildungsinteressierte junge Menschen in Zeiten der Corona-Pandemie geeignete Ausbildungsplätze finden? Da die klassischen Berufsorientierungsangebote wie Ausbildungsmessen oder Informationsveranstaltungen vor Ort nicht stattfinden können, ist es umso wichtiger, digitale Möglichkeiten zu nutzen.

Die Handwerkskammer der Pfalz hat bereits im Sommer 2020 erste virtuelle Berufsorientierungsveranstaltungen durchgeführt und seitdem ihr Angebot erweitert. Ausbildungsinteressierte können nun davon profitieren und sich virtuell auf die Suche nach attraktiven Ausbildungsplätzen und -betrieben machen.

Azubi-Online-Datings: 1. bis 26. März

Nach dem Motto „Get Your Date. Get Your Deal!“ mit wenigen Klicks ein Kennenlern- oder Bewerbungsgespräch vereinbaren – das geht nun einfach von zu Hause aus. Die innovative digitale Ausbildungsmesse „Azubi-Online-Datings“ bringt Ausbildungsinteressierte und regionale Handwerksbetriebe auf einer virtuellen Plattform zusammen. Seit Anfang Februar können sich potenzielle Azubis auf hwk-pfalz.de/azubionlinedatings über die verschiedenen Ausbildungsberufe im Handwerk informieren. Haben sie sich für einen Ausbildungsberuf entschieden, werden an den Online-Datings teilnehmende passende Ausbildungsbetriebe vorgeschlagen.

Ganz einfach kann ein Termin für ein Video-Date – oder alternativ ein Telefonat – beim Wunschbetrieb gebucht werden. Bei den Einzelgesprächen kann beispielsweise ein Praktikum vereinbart werden.

Telefon-Hotline zum Start in die Ausbildung

Wer sich vorab über eine Ausbildung im Handwerk informieren möchte, kann die Expertinnen und Experten für Ausbildungsvermittlung an vier Terminen im Februar auch abends und samstags über eine neue Telefon-Hotline erreichen. Wie kommt man an einen passenden Ausbildungsplatz? Was muss bei der Bewerbung beachtet werden? In den persönlichen Sprechstunden beantworten die Fachleute alle Fragen von Ausbildungsinteressierten und/oder ihren Eltern und geben hilfreiche Tipps und Hinweise rund um Berufsausbildung und Bewerbung. Termine: 11. Februar, 15 – 20 Uhr; 13. Februar, 9 – 13 Uhr; 18. Februar, 15 – 20 Uhr; 20. Februar, 9 – 13 Uhr. Infos und Anmeldung auf hwk-pfalz.de/ausbildungfertiglos.