Generic filters
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in excerpt
Search in comments
Filter by Custom Post Type

Werbung: Tipp des Tages

Archiv

Facebook

    

Vom Studentenjob zur Internetagentur: Rechnerhaus setzt auf kreative Netzwerke

Danny Schmitt (sitzend) und Clemens Weidenauer, die Inhaber vom Rechnerhaus Lampertheim, entwickelten auch eine App für ZukunftBeruf.

Danny Schmitt (sitzend) und Clemens Weidenauer, die Inhaber vom Rechnerhaus Lampertheim, entwickelten auch eine App für ZukunftBeruf.

“Unsere Branche bietet eine Riesenchance, auch für Quereinsteiger ohne klassische Ausbildung. Die ganz Großen haben das vorgemacht – Steve Jobs oder Mark Zuckerberg, auch wenn wir uns mit denen nicht ganz vergleichen wollen.” Clemens Weidenauer und Danny Schmitt, die Inhaber der Rechnerhaus GmbH im südhessischen Lampertheim, grinsen. Was zu Studentenzeiten als “besser bezahlter Studijob” begonnen hatte, nahm im Lauf der Jahre immer mehr Raum ein: die Beschäftigung mit Websites, das Programmieren spezieller Funktionen – und die Nachfrage nach ihren Dienstleistungen, die fast ausschließlich über Empfehlungen kommt. Wie zum Beispiel ein Auftrag aus dem fernen Paraguay.

Vor fünf Jahren entschieden die beiden Freunde, ihrer Arbeit einen soliden Rahmen zu geben. Da hatte Danny Schmitt gerade seinen Studienabschluss in Informatik in der Tasche, bei Clemens Weidenauer stand nur noch die Diplomarbeit als Wirtschaftsinformatiker an. “Doch ich wollte die Chance nutzen, etwas Eigenes aufzubauen”, sagt Weidenauer. Bereut hat er diese Entscheidung noch keinen Tag.

Waren sie als Studenten nach eigenem Bekunden noch die “eierlegende Wollmilchsau”, die alles möglich machte, haben sich die beiden jungen Unternehmer im Rechnerhaus nach und nach spezialisiert auf Software-Entwicklung im Internet: “Wir definieren uns selbst als Internetagentur.” Sie arbeiten oft mit externen Grafikern oder anderen Kreativen zusammen, deren Entwürfe programmiertechnisch begleitet und umgesetzt werden. Darüber hinaus gibt es eine Reihe von Projekten, die eigenverantwortlich vertrieben und vermarktet werden. Spezialisiert sind sie auf die CMS-Systeme WordPress und Drupal, dies auch als Mobile-Version, App oder Responsive Design.

In den letzten Jahren bauten die Rechnerhaus-Betreiber zudem ihre Expertise in Sachen Online-Marketing und Suchmaschinen-Marketing kontinuierlich aus. Hier arbeiten sie zumeist als Berater und Analysten. Auf die Beratung der Kunden legen sie großen Wert – ein ausführlicher Dialog darüber, welche Strategien und Kampagnen gewünscht und sinnvoll sind und wie die beste Lösung aussieht. Ein Thema gerade für mittelständische Auftraggeber ist oft die bessere Auffindbarkeit in den Weiten des World Wide Web. “Das ist immer ein längerer Prozess”, betonen Weidenauer und Schmitt.

Zum Portfolio der Rechnerhaus GmbH gehören Firmenpräsentationen und komplexe Internetportale, Webshop-Lösungen und die Analyse des E-Commerce-Konzeptes, die Anpassung von Redaktionssystemen, die Optimierung von Landing-Pages oder auch die Entwicklung von Apps. In den Bereich Service fallen die Administration und Wartung von Webservern inklusive Sicherheitseinstellungen, Betreuung der E-Mail-Konten und Auswertung von Besucherstatistiken.

Charakteristisch für die Branche ist die rasante Weiterentwicklung der Techniken. Neugier, Experimentierfreude und permanente Anpassung des Wissens, das sind für Weidenauer und Schmitt mit die wichtigsten Voraussetzungen für den Erfolg. Mittlerweile beschäftigen sie eine Halbtagskraft und immer mal wieder Schülerpraktikanten. Und investieren viel Zeit in ihre Netzwerke, die ihnen helfen, ihre Kunden optimal zu betreuen.

Info
Rechnerhaus GmbH
Ernst-Ludwig-Straße 32
68623 Lampertheim
Tel.: 06206/9462690
E-Mail: support@rechnerhaus.de
www.rechnerhaus.de

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück